top of page

Technik Safari an der MS Irdning



 

Der erste Schritt zur Berufswahl ist sich selbst zu kennen. An der Schule unterstützen wir Ihr Kind dabei mehr über die eigenen Fähigkeiten, Interessen und beruflichen Vorstellungen zu erfahren.

Zu diesem Thema haben wir uns Unterstützung aus der Wirtschaft geholt:

 

Die Techniksafari der BILL Betriebe für die dritten Klassen unserer Schule findet am     …….. statt

 

Wer ist BILL?

Die Abkürzung BILL steht für: Bildungsverbund Industrie - Lehrlinge Liezen.

BILL ist der Zusammenschluss der größten Industriebetriebe des Bezirkes Liezen.

Diese Industriebetriebe sind: AHT Cooling Systems Rottenmann, GF Casting Solutions Altenmarkt, Knauf Weißenbach/L., MACO Trieben, Maschinenfabrik Liezen und Gießerei, Admonter Holzindustrie Admont und Ennstal Milch Stainach-Pürgg.

 

Die Techniksafari - Praxisnahe Einblicke

Mit der Techniksafari ermöglichen die BILL Betriebe Ihren Kindern praxisnahe Einblicke in das Berufsleben.

Verschiedene Stationen mit kleineren technischen Aufgaben werden an der Schule aufgebaut und von allen Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen ausprobiert. Selbst etwas auszuprobieren fördert den Zugang zur Technik und zeigt den Jugendlichen wo ihre Talente, Stärken und Fähigkeiten liegen.

An diesem Tag sind an unserer Schule Lehrlingsverantwortliche der Betriebe und Lehrlinge selbst vor Ort. Die Stationen der Techniksafari werden von den Lehrlingen betreut. Darauf wird besonderer Wert gelegt.

Ihre Kinder können an diesem Tag alle ihre Fragen zu „Lehrausbildung“ und Beruf stellen.






Vorstellung der Betriebe


SJ 23-24_Die BILL Betriebe_Auf einen Blick_
.pdf
PDF herunterladen • 461KB


Comments


bottom of page