top of page

Wir sind eine Ökolog-Mittelschule



Die Projekttage der 2. Klassen der Ökolog Mittelschule Irdning standen in diesem Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Unter dem Motto "Gemeinsam für eine bessere Zukunft" erlebten die Schülerinnen und Schüler spannende und lehrreiche Tage, in denen sie sich intensiv mit verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit auseinandersetzten. Ein Höhepunkt der Projekttage war der Besuch im örtlichen Altenheim. Die Kinder hatten die Gelegenheit, Zeit mit den Bewohnern zu verbringen, Geschichten aus deren Leben zu hören und gemeinsam Aktivitäten durchzuführen. Dieser Besuch ermöglichte den Schülern nicht nur, wertvolle soziale Erfahrungen zu sammeln, sondern auch zu verstehen, wie wichtig es ist, für ältere Menschen da zu sein und ihnen Freude zu bereiten. Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch eines Kindergartens. Die Schülerinnen und Schüler konnten hier mit den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft interagieren und Spiele und Aktivitäten durchführen. Dies sensibilisierte die Kinder für die Bedürfnisse der Kleinen und zeigte, wie wichtig es ist, auf die Umwelt und die Bedürfnisse zukünftiger Generationen zu achten. Im Bereich der erneuerbaren Energien standen Experimente auf dem Lehrplan. Die Schülerinnen und Schüler führten Versuche durch, um die Funktionsweise von Solarzellen und Windkraftanlagen zu verstehen. Sie erfuhren, wie erneuerbare Energien dazu beitragen können, die Umweltbelastung zu reduzieren und wie wichtig es ist, auf nachhaltige Energiequellen umzusteigen. Darüber hinaus hatten die Kinder die Gelegenheit, Windräder zu bauen. Dieses praktische Projekt half ihnen, die Mechanismen hinter Windkraftanlagen zu verstehen und zeigte, wie erneuerbare Energien in der Praxis genutzt werden können. Ein weiterer Schwerpunkt der Projekttage lag auf der kreativen Verarbeitung von recycelten Materialien. Die Schülerinnen und Schüler stellten aus alten Zeitungen, Verpackungsmaterialien und anderen Recyclingprodukten wunderschöne Kunstwerke her. Dies half ihnen, die Bedeutung des Recyclings zu begreifen und wie aus vermeintlichem Abfall etwas Neues und Wertvolles entstehen kann. Die Projekttage der 2. Klassen der Ökolog Mittelschule Irdning waren ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler konnten nicht nur ihr Wissen über Nachhaltigkeit erweitern, sondern auch wichtige soziale Kompetenzen entwickeln. Sie verließen die Projekttage mit einem tieferen Verständnis für die Bedeutung von Nachhaltigkeit und einem großen Engagement, sich aktiv für eine bessere Zukunft einzusetzen. Diese Tage werden sicherlich lange in ihrer Erinnerung bleiben und hoffentlich dazu beitragen, dass sie als verantwortungsbewusste Bürgerinnen und Bürger die Herausforderungen der Zukunft angehen.




Комментарии


bottom of page